Maga. Martina Hopfner

Psychotherapeutin (PP), Traumatherapeutin, (EMDR-) Supervisorin

 

 martina

 

EMDR hat mich vom ersten Kennenlernen an überzeugt und beeindruckt. In meiner Praxis in 1020 Wien und in 4020 Linz biete ich traumazentrierte Einzel- und Gruppensupervision, sowie Selbsterfahrung für EMDR an. Gerade beim Erlernen einer neuen, komplexen Methode wie es bei traumatherapeutischem Arbeiten und auch bei EMDR ist, stellt Supervision einen wichtigen Bestandteil des eigenen professionellen Handelns dar. Mit meinem Angebot möchte ich KollegInnen unterstützen und ermutigen, sich mit diesen Fachgebieten vertieft auseinanderzusetzen und ihr Wissen um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten beim Blick mit der

"traumatherapeutischen Brille" zu erweitern.

 

Schwerpunkte:

Ich arbeite als Psychotherapeutin und zertifizierte Traumatherapeutin (ZAP Wien und DeGPT) in freier Praxis mit dem Schwerpunkt Behandlung von Traumafolgestörungen, insbesondere auch früher Traumata (Erfahrungen vor Spracherwerb). Ich biete Einzel- und Gruppensupervision für EMDR und die Behandlung von Traumafolgestörungen sowie Selbsterfahrung für EMDR und Vortragstätigkeit und Seminare, insbesondere im Bereich Traumatherapie, an.

 

Weitere Infos:
Als Mitarbeiterin des EMDR-Institutes Austria Ansprechpartnerin für KollegInnen zu EMDR und Psychotraumatologie, Vorstandsmitglied EMDR-Netzwerk Österreich. Mitgliedschaften u.a. in der DeGPT (Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie), ÖNT (Österreichisches Netzwerk Traumatherapie) und ÖBVP (Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie). Mitarbeit bei HAP-Austria (Humanitarian Assistance Program).

zurück