EMDR bei Verlust und Trauer mit Dr. Franz Ebner

Termin:

11.09.2020

ReferentIn(nen):

Dr. Franz Ebner

Ort:

Seminarzentrum der ÖAP, Dietrichgasse 25/3.Stock, 1030 Wien

Inhalte:

Inhalte: In diesem Seminar geht es um ein umfassendes Verständnis von Trauerprozessen und ihrer Dynamik: Begriffe wie „normale, gesunde“ Trauer als auch „komplizierte oder pathologische“ Trauer sollen verstanden, gefühlsmäßig erfasst und diagnostiziert werden sowie Behandlungsansätze vermittelt werden.

Konkret wird es darum gehen, wie gesunde, normale Trauer verläuft und wie man mit EMDR zur Genesung von pathologischer Trauer beitragen kann, aber auch, welche verschiedenen Arten von komplizierter Trauer es gibt, wie sie zu verstehen sind und wie man EMDR sinnvoll einsetzen kann.

Hilfreiche Techniken wie Rituale, Schreibaufgaben, Gestalt- und Visualisierungstechniken werden vorgestellt und es wird vermittelt, wie diese Techniken mit EMDR kombiniert werden können.

In der Arbeit mit Trauer spielt die Auseinandersetzung mit Ihrer eigenen Trauer und ihrer Verarbeitung eine wichtige Rolle: Das ist hilfreich für unsere KlientInnen, zumal immer auch vorhandene eigene Trauer aktiviert/stimuliert wird. Letztlich ist sogar Depression ein Risiko für TherapeutInnen, die viel mit TrauerklientInnen arbeiten, von daher ist eine gute Selbstfürsorge wichtig, bei der EMDR ebenfalls behilflich sein kann.

Die theoretische Auseinandersetzung wird mit vielen Fallgeschichten und praktischen Übungen lebendig gemacht und illustriert.

 

Dr. Franz Ebner: Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie, ist seit der Einführung des EMDR in Deutschland mit dem Verfahren befasst und bildet seit Jahren in Deutschland und in internationalen Fortbildungsprogrammen in Psychotraumatologie und EMDR aus.

 

 

Teilnahmevoraussetzung: Absolvierung des EMDR Einführungsseminars

Zeiten:

09:00 – 17:00 Uhr = 8 UE

Gebühr:

€ 210,-- zzgl. 20% MwSt. = € 252,--

Storno:

Das EMDR Institut Austria bringt aufgrund seiner langfristigen Termin-, Raum-, Trainer- und KoreferentInnendisposition folgende Stornoregelung zur Anwendung:

Bei Stornierung ab Vertragsabschluss bis 6 Kalenderwochen vor Veranstaltungsbeginn fallen keine Gebühren an, bei Stornierung zwischen 6 und 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden € 40,-- zzgl. 20 % MwSt. Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. Ab 21 Tagen vor dem Seminar fallen die vollen Seminarkosten an. Stornierungen müssen schriftlich (per Brief, Fax, E-Mail) erfolgen und vom EMDR Institut Austria als erhalten bestätigt sein (siehe AGB / Abmeldung).

Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Rücktritts- bzw. Stornoerklärung ist der Zeitpunkt des Einlangens beim EMDR Institut Austria.
Die verbindliche Anmeldung einer Ersatzperson, die die jeweiligen Teilnahmevoraussetzungen erfüllt und statt des/r gemeldeten TeilnehmerIn tatsächlich teilnimmt und zahlt, ist möglich. Dies bedarf einer Rücksprache mit dem EMDR Institut und schriftlicher Bestätigung durch dieses.

In diesem Fall wird für den/die ausgefallene/n TeilnehmerIn lediglich die Bearbeitungsgebühr von € 40,-- zzgl. 20 % MwSt. in Rechnung gestellt. Eine unvorhergesehene zeitlich reduzierte Teilnahme hat keinen Einfluss auf die Teilnahmegebühr (keine Reduktion).

 

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Seminar-Stornoversicherung hin, die es bei verschiedenen Versicherungsanbietern gibt!

Anmeldung:

EMDR bei Verlust und Trauer mit Dr. Franz Ebner



Bitte alle Pflichtfelder * ausfüllen!

Haben Sie alle Felder korrekt ausgefüllt, dann klicken Sie bitte auf "Anmeldung absenden".
Damit wird Ihre Anmeldung verbindlich.