Geschichten erzählen - Narrativarbeit - EMDR mit Kindern und Heranwachsenden mit Rose-Marie Wellek-Mestian BA MSc in Wien 04/22

Termin:

29.04.2022

ReferentIn(nen):

Rose-Marie Wellek-Mestian BA MSc

Ort:

wird noch bekannt gegeben

Inhalte:

Geschichtenerzählen ist ein EMDR-Verfahren für Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene. Dieses Verfahren kann angewendet werden, wenn es eine Hypothese über einen Zusammenhang zwischen aktuellen Symptomen und (präverbalen) Erinnerungen gibt. Es ist für Kinder (Säuglinge, Kleinkinder, Vorschulkinder, ältere Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene) gedacht, die nicht in der Lage sind, die relevanten Erinnerungen selbst auszudrücken oder sich an diese zu erinnern.

Ziele:

Für das Kind
Verarbeitung von Erinnerungen an Erfahrungen, die vermutlich die Symptome hervorrufen. Diese Erinnerungen werden adaptiv wiederhergestellt, indem die Erlebnisse in einen Kontext (Erzählung) gestellt werden. Auf diese Weise erhalten die Erfahrungen des Kindes eine Bedeutung. Die belastenden Erlebnisse können in die persönliche Lebensgeschichte integriert werden.
Für die Eltern
Durch das Schreiben der Geschichte kann der Elternteil darüber nachdenken, wie das Kind das Ereignis/die Ereignisse vermutlich erlebt hat oder noch erlebt. Auch während des Verfahrens kann der Elternteil dem Kind die Unterstützung anbieten, die er zum Zeitpunkt des Ereignisses vielleicht nicht geben konnte. Beide Aspekte stärken das Kompetenzgefühl der Eltern.
Für die Eltern-Kind-Beziehung
Stärkung der Bindungsbeziehung zwischen Elternteil und Kind: Der Elternteil ist verfügbar und empathisch gegenüber dem Kind; das Kind fühlt sich gesehen, gehört und verstanden.

Diese Arbeit stellt eine geringe Anforderung an das Kind dar, da es keinen eigenen Beitrag leisten muss, es braucht einfach nur zuhören.

Durch das Arbeiten mit Traumanarrativen kann den Kindern geholfen werden, mit dem, was ihnen passiert ist, besser fertig zu werden. Die Ereignisse aus der Vergangenheit erhalten einen angemessenen Platz in der Erinnerung und sie können sich in der Gegenwart wieder sicher fühlen.

In diese Geschichten werden Ressourcen eingebaut und belastende Erinnerungen aktiviert, welche mit Hilfe von EMDR verarbeitet werden.

Überwältigenden Emotionen und Empfindungen, die mit dem Trauma zusammenhängen, werden reduziert oder eliminiert. Den Kindern wird geholfen zu einer positiven, altersgerechten Schlussfolgerung über sich selbst oder der Situation zu kommen.

Im Seminar wechseln sich Vortrag mit Übungen und Fallbeispielen ab.

 

Teilnahmevoraussetzung: Absolvierung des EMDR Grundseminars

 

 

 

 

Rose-Marie Wellek-Mestian BA MSc ist Säuglings-,Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Systemische Familientherapeutin, Traumatherapeutin, Supervisorin, EMDR-Practitioner mit Zusatz für den Bereich Kinder & Jugendliche, EMDR-Supervisorin

Zeiten:

09.00 Uhr bis 17.00 Uhr (8 UE)

Gebühr:

€ 225,-- zzgl. 20% MwSt. =  € 270,--

Storno:

Das EMDR Institut Austria bringt aufgrund seiner langfristigen Termin-, Raum-, Trainer- und KoreferentInnendisposition folgende Stornoregelung zur Anwendung:

Bei Stornierung ab Vertragsabschluss bis 6 Kalenderwochen vor Veranstaltungsbeginn fallen keine Gebühren an, bei Stornierung zwischen 6 und 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden € 40,-- zzgl. 20 % MwSt. Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. Ab 21 Tagen vor dem Seminar fallen die vollen Seminarkosten an. Stornierungen müssen schriftlich (per Brief, Fax, E-Mail) erfolgen und vom EMDR Institut Austria als erhalten bestätigt sein (siehe AGB / Abmeldung).

Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Rücktritts- bzw. Stornoerklärung ist der Zeitpunkt des Einlangens beim EMDR Institut Austria.
Die verbindliche Anmeldung einer Ersatzperson, die die jeweiligen Teilnahmevoraussetzungen erfüllt und statt des/r gemeldeten TeilnehmerIn tatsächlich teilnimmt und zahlt, ist möglich. Dies bedarf einer Rücksprache mit dem EMDR Institut und schriftlicher Bestätigung durch dieses.

In diesem Fall wird für den/die ausgefallene/n TeilnehmerIn lediglich die Bearbeitungsgebühr von € 40,-- zzgl. 20 % MwSt. in Rechnung gestellt. Eine unvorhergesehene zeitlich reduzierte Teilnahme hat keinen Einfluss auf die Teilnahmegebühr (keine Reduktion).

 

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Seminar-Stornoversicherung hin, die es bei verschiedenen Versicherungsanbietern gibt!

Anmeldung:

Geschichten erzählen - Narrativarbeit - EMDR mit Kindern und Heranwachsenden mit Rose-Marie Wellek-Mestian BA MSc in Wien 04/22



Bitte alle Pflichtfelder * ausfüllen!

Haben Sie alle Felder korrekt ausgefüllt, dann klicken Sie bitte auf "Anmeldung absenden".
Damit wird Ihre Anmeldung verbindlich.