EMDR Behandlungsplanung und Fallkonzeption konkret - "Was wann warum wie?" mit Mag. Eva Münker-Kramer in Wien

Termin:

08.10.2021

ReferentIn(nen):

Maga. Eva Münker-Kramer

Ort:

wird noch bekannt gegeben

Inhalte:

In den EMDR Supervisionsgruppen wird immer wieder deutlich, dass es in Ergänzung zu den vielfältigen und komplexen Inhalten der beiden Seminare der EMDR Basisausbildung zu den Aspekten der konkreten Indikationsstellung, Behandlungsplanung und Fallkonzeption viele praktische Fragen und Unsicherheiten gibt.  Auf vielfachen Wunsch möchten wir daher einen Seminar anbieten, das explizit diesem Thema gewidmet ist.

 

Es ist zur Gänze als Supervision anrechenbar und wird sich folgenden Themen widmen:

 

- Visualisierung der Behandlungsplanung – von der Ressourcen-/Belastungsliste zur Ressourcen- /Belastungslandkarte

 

- Erarbeitung / Benennung und Strukturierung von Clustern

 

- Standardprotokoll oder umgekehrtes Standardprotokoll?

 

- vorbereitender und adjuvanter Einsatz der wichtigsten EMDR „Techniken“: Ressourcenaktivierung auf allen vier Repräsentationsebenen, Absorptionstechnik, CIPOS („was wann warum wie….?“)  und diagnostischen Hinweise („4 Kriterien“, „Therapie-Einschätzungsskala“…)

 

- Umgang mit Affektbrücken („willkommen im EMDR Prozess in Phase 4“ vs „zu unterbrechen, weil potentiell zu Überflutung führend“) sowie  Einsatz von EMD und EMDr in bei komplexer Traumatisierten

 

- kurze Wiederholung der Indikationen für therapeutisches Einweben als Prozessunterstützung in Phase 4 des EMDR

 

Teilnahmevoraussetzung: Absolvierung des EMDR Einführungsseminars

Zeiten:

09:00 – 17:00 Uhr (=8 UE)

Gebühr:

€ 225,-- zzgl. 20% MwSt. =  € 270,--

Storno:

Das EMDR Institut Austria bringt aufgrund seiner langfristigen Termin-, Raum-, Trainer- und KoreferentInnendisposition folgende Stornoregelung zur Anwendung:

Bei Stornierung ab Vertragsabschluss bis 6 Kalenderwochen vor Veranstaltungsbeginn fallen keine Gebühren an, bei Stornierung zwischen 6 und 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden € 40,-- zzgl. 20 % MwSt. Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. Ab 21 Tagen vor dem Seminar fallen die vollen Seminarkosten an. Stornierungen müssen schriftlich (per Brief, Fax, E-Mail) erfolgen und vom EMDR Institut Austria als erhalten bestätigt sein (siehe AGB / Abmeldung).

Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Rücktritts- bzw. Stornoerklärung ist der Zeitpunkt des Einlangens beim EMDR Institut Austria.
Die verbindliche Anmeldung einer Ersatzperson, die die jeweiligen Teilnahmevoraussetzungen erfüllt und statt des/r gemeldeten TeilnehmerIn tatsächlich teilnimmt und zahlt, ist möglich. Dies bedarf einer Rücksprache mit dem EMDR Institut und schriftlicher Bestätigung durch dieses.

In diesem Fall wird für den/die ausgefallene/n TeilnehmerIn lediglich die Bearbeitungsgebühr von € 40,-- zzgl. 20 % MwSt. in Rechnung gestellt. Eine unvorhergesehene zeitlich reduzierte Teilnahme hat keinen Einfluss auf die Teilnahmegebühr (keine Reduktion).

 

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Seminar-Stornoversicherung hin, die es bei verschiedenen Versicherungsanbietern gibt!

Anmeldung:

EMDR Behandlungsplanung und Fallkonzeption konkret - "Was wann warum wie?" mit Mag. Eva Münker-Kramer in Wien



Bitte alle Pflichtfelder * ausfüllen!

Haben Sie alle Felder korrekt ausgefüllt, dann klicken Sie bitte auf "Anmeldung absenden".
Damit wird Ihre Anmeldung verbindlich.