Dr.in Maria Hütter-Federsel

Dr.in Maria Hütter-Federsel
Klinische u. Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin, Traumatherapeutin, Notfallpsychologin,

EMDR-Therapeutin u.-Supervisorin

 

m

„Seit ich EMDR als eine sehr effiziente Methode in der Traumabehandlung kennen gelernt habe, wende ich es bei einer Vielzahl anderer Diagnosen mit Erfolg an. Das Anwendungsspektrum von EMDR nimmt durch die weltweite Forschung stetig zu und erweitert so das Behandlungsangebot an meine Patientinnen und Patienten."

 

 

Weitere Infos:
Psychotherapeutische Aus- und Weiterbildung in u.a. Katathym Imaginativer Psychotherapie, Hypnotherapie, Logotherapie u. Existenzanalyse, EFT-Practitioner
Über 10 Jahre Behandlung Akuttraumatisierter (Patienten und Angehörige) an Intensivstationen, leitende Tätigkeit Notfallpsychologischer Dienst Österreich, Ausbildung und Supervision von Krisenteams.
Vortragstätigkeit im Bereich Psychotraumatologie und Ressourcenentwicklung für z.B. BM für Unterricht/Schulpsychologie, Kuratorium für Verkehrssicherheit, Österreichisches Bundesheer/Auslandseinsätze, Berufsverband österreichischer PsychologInnen BÖP.
Als Mitarbeiterin des EMDR-Instituts Austria Ansprechpartnerin vor allem für die westlichen Bundesländer. Gründung EMDR-Plattform, Vorstandsmitglied EMDR-Netzwerk Österreich und Mitglied Österreichisches Netzwerk für Traumatherapie
In eigener Praxis im Flachgau/Salzburg mit Schwerpunkt Traumatherapie und Entspannungsmethoden tätig.

 

 

 

Verfügbare TERMINE in Salzburg / Seekirchen, Innsbruck (in anderen Orten gerne auf Anfrage) und ANMELDUNG für EMDR Supervisionen  direkt bei:

 

Bahnhofstraße 5, 5201 Seekirchen,
Tel.: 0664/511 33 03
E-Mail: m.huetter@sbg.at
Website: www.huetter-federsel.at

 

 

 

 

 

 


 

zurück