Mag.a Eva Münker-Kramer

Mag.a Eva Münker-Kramer
Klinische Psychologin, Notfallpsychologin, Wirtschaftspsychologin, Psychotherapeutin (VT), Traumatherapeutin, EMDR Therapeutin,-Supervisorin.

Von den internationalen Fachverbänden für EMDR anerkannte Trainerin für EMDR, Senior Trainer des EMDR Institute, USA. Leiterin EMDR Institut Austria.

 

 emk ganz


„EMDR hat mein therapeutisches Handeln als Psychotherapeutin genau an dem Punkt perfekt erweitert, wo die klassische verhaltenstherapeutische Arbeit mit Sprache und Kognitionen an die natürliche Grenze kommt. Es ermöglicht mir, nun auch PatientInnen Hilfe bieten zu können, bei denen ich vorher manchmal nahezu ratlos war.
Weiters kommen EMDR und Traumatherapie meiner Haltung, PatientInnen als „PartnerInnen in gemeinsamer Hypothesenbildung und Problemlösung" zu sehen, extrem entgegen und meinem Bestreben, mich als Begleiterin für eine Zeit im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe möglichst schnell „überflüssig" zu machen.
Dass ich von der Methode immer wieder auch in der eigenen Selbsterfahrung und in der Arbeit mit KollegInnen im Zuge der Ausbildung einfach begeistert bin, ist zusätzlich sehr schön für meine Motivation, diesem Verfahren auf höchstem Niveau zur Verbreitung unter KlinikerInnen zu verhelfen."

 

Weitere Informationen: Mitbegründerin und Vorsitzende EMDR Netzwerk Österreich, seit 2004 Vorstandsmitglied EMDR Europe Association, seit 2010 kooptiert im Executive Committee, seit 2016 EMDR Europe Secretary.
Team-, Fall- und Gruppensupervision und wirtschaftspsychologische Veranstaltungen seit 1989 im Gesundheitsbereich, in der Privatwirtschaft, für Vereine, im Rettungsdienst etc., Lehrsupervisorin BÖP (Berufsverband Österreichischer Psychologinnen), Ausbildnerin in der Supervisorenausbildung der Österreichischen Akademie für Psychologie 1991-2001, Supervisorin der Österreichischen Vereinigung für Supervision seit 1997, Gastdozentin der AVM, Mitarbeit HAP Austria (Humanitarian Assistance Program Austria Projekt in Lviv/Ukraine, von 2010-2013 Vorsitzende, EMDR und Traumatherapie Fortbildungen in Odessa/Ukraine und Kooperation mit dem Mental Health Institute der Katholischen Ukrainischen Universität Lviv.
neben der psychotraumatologischen und traumatherapeutischen Tägigkeit Trainings, Workshops; Lehrveranstaltungen zu den Themen Teamentwicklung/Supervision, Organisations-theorie, Leitbild, Soziale Interaktion, Organisatíonsentwicklung. (siehe CV)

 

Aktuelle Supervisonsveranstaltungen und Anmeldung siehe unter Supervision auf dieser Homepage 

 

Kontakt
EMDR Institut Austria
Brandströmstr. 7/7
3500 Krems/Donau
Tel.: 02732/71779, Mobil: 0664/1001109
E-Mail: muenker-kramer@emdr-institut.at
Website: www.emdr-institut.at

 

 

zurück