Dr.in Dorothee Lansch

Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Ärztin für psychotherapeutische Medizin,
Psychoanalytikerin, Spezielle Psychotraumatologie (DeGPT) EMDR-Supervisorin
(EMDRIA) und -Facilitatorin (EMDR-Institut Deutschland) hat mehr als
zehnjährige Erfahrung in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen und ist
seit 1994 in eigener Praxis in Frechen bei Köln niedergelassen. Einer ihrer
Schwerpunkte ist die Arbeit mit komplex traumatisierten PatientInnen und
dissoziativen PatientInnen als auch mit KrebspatientInnen. Außerdem regelmäßige
Supervisionstätigkeit im ambulanten und klinischen Bereich.

 

Bezüglich der Vier-Felder-Technik hat sie zweiArbeiten im EMDR-Rundbrief veröffentlicht - 8 (2006) und 14 (2008).

 

Siehe auch Buchkapitel in:

EMDR,Praxishandbuch zur Behandlung traumatisierter Menschen,Hrsg. Arne Hofmann, 2014

EMDRzwischen Struktur und Kreativität, Hrsg. Christine Rost, 2016

 

zurück